Archiv für Social Media

Kostenlose Bilder: 10 Bilderquellen für Ihr Blog

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und ein gutes Bild ist Gold wert für Ihr Blog und Ihre Social-Media-Präsenzen. Aber gute Bilder kosten auch Geld, weshalb mehrere Grafiken sehr schnell sehr teuer werden können. Also doch besser auf Bilder verzichten? Nein, denn es gibt einige Quellen für kostenlose Bilder, die Sie verwenden können.

Weiterlesen

Bloggen für Anfänger: Genau wie ein Hausbau

Sie wollen bloggen – damit haben Sie die erste und wichtigste Entscheidung schon einmal getroffen. Aber gleichzeitig sind Sie nicht vertraut mit der Materie und suchen nach Tipps für das Bloggen für Anfänger?

Weiterlesen

Zu viele Social-Media-Kanäle: Wie hören Sie richtig auf?

Über jeden Ihrer Social-Media-Kanäle können Sie mit unterschiedlichen Fans kommunizieren und andere Arten von Inhalten teilen: Videos auf YouTube, Kurznachrichten auf Twitter, Bilder auf Facebook, Artikel auf Ihrem Blog. Manchmal kommt es vor, dass man sich übernimmt und beginnt mehr Social-Media-Kanäle zu betreiben, als man zeitlich unterbringen kann. Wer diese Kanäle nicht einfach wieder löschen will, steht dann vor der Frage, wie er wieder richtig aussteigt.

Weiterlesen

Ist Facebook gefährlich? Von Privatsphäre und Datenklau

„Ist Facebook gefährlich?“ gehört zu den am häufigsten gestellten Fragen, wenn Unternehmen und auch Privatpersonen beginnen, sich im Social Web zu bewegen. Verständlich: Gerade Einsteiger fühlen sich schnell regelrecht erschlagen von den verschiedenen Möglichkeiten, die dieses Netzwerk bietet, und Geschichten von Facebook-Partys mit mehreren hundert nicht eingeladenen Besuchern kennt auch jeder. Aber wie gefährlich ist das beliebteste soziale Netzwerk eigentlich? Weiterlesen

6 Tipps zum Erfolg auf Pinterest für Unternehmen

Mit einer gut durchdachten Strategie kann Pinterest für Unternehmen ein wertvoller Bestandteil der Social-Media-Präsenz sein. Insbesondere, wenn Sie Produkte anbieten, die sich gut in Szene setzen lassen, kann das Bildernetzwerk genau der richtige Ansatz sein.

Weiterlesen

Was Sie in Social Media automatisieren können – und was nicht

Wenn Sie Ihren Firmenauftritt im Social Web betreuen, werden Sie schnell feststellen, dass Sie viel in Social Media automatisieren können: Der genaue Zeitpunkt, wann Content in welchem Netzwerk erscheinen soll, Begrüßungen für neue Follower und die Verbreitung neuer Inhalte über verschiedene Kanäle. Aber gleichzeitig werden Sie auch Warnungen davor finden, dass Sie Ihre Fans und Follower verlieren, wenn Sie zu viel oder die falschen Dinge in Social Media automatisieren.

Weiterlesen

“Personen, die darüber sprechen” fällt weg – was nun?

Der Wert „Personen, die darüber sprechen“ war schon immer eine zuverlässigere Angabe, um den Erfolg einer Facebook-Seite zu messen, als die bloße Anzahl der Fans. Nun allerdings hat Facebook bekannt gegeben, dass „Personen, die darüber sprechen“ ab dem 2.Juli nicht mehr verfügbar sein wird. Welche Möglichkeiten Sie zukünftig haben, die Aktivität Ihrer Fans im Blick zu behalten, erfahren Sie hier.

Weiterlesen

Änderung bei Google Authorship: keine Profilbilder mehr

Seit mit Google Authorship die Möglichkeit eingeführt wurde, eigene Texte in Blogs und auf Webseiten mit einem Google+ Profil zu verbinden, wurden von der größten Suchmaschine immer häufiger neben Suchergebnissen die Profilbilder der jeweiligen Autoren eingeblendet. Das war für alle Seiten angenehm: Die Autoren wussten, dass Ihre Texte so optisch mehr auffallen und häufiger angeklickt würden, während die Nutzer ihre Lieblingsautoren schneller fanden und wussten, hinter welchen Texten definitiv ein echter Mensch sitzt.

Weiterlesen

Mit some.io Social Media in verteilten Teams planen

Das Team von some.io hat ein Tool entwickelt, das Social-Media-Teams bei der Planung eines Social Media Auftritts hilft. Gerade für Teams, deren Mitglieder an verschiedenen Orten arbeiten oder die auf die Unterstützung externer Fachleute zurückgreifen, kann some.io sehr hilfreich sein. Beiträge können geplant, gemeinsam bearbeitet und innerhalb des Teams diskutiert werden, um so einen gut geplanten Social Media Auftritt zu schaffen.

Weiterlesen

Warum Sie täglich auf Facebook posten sollten

Damit Ihre Beiträge möglichst viele Ihrer Fans erreichen, ist es nötig, dass Sie regelmäßig auf Facebook posten. Seit Facebook im Dezember letzten Jahres die Reichweite von Facebook-Seiten drosselte, ist dies wichtiger denn je, denn nur so können Sie Ihre Fans auch weiter erreichen.

Weiterlesen

So geht’s: Facebook mit Twitter verbinden

Wenn Ihr Unternehmen auf Facebook und auf Twitter vertreten ist, können Sie mitunter Zeit sparen, wenn Sie Facebook mit Twitter verbinden, so dass auf der einen Plattform veröffentlichte Neuigkeiten automatisch auch auf der anderen erscheinen.

Weiterlesen

Ihr Facebook-Titelbild: schnell und unkompliziert mit Croppola

Das Facebook-Titelbild ist das erste, was die Besucher Ihrer Unternehmensseite auf Facebook sehen, wenn sie diese besuchen. Ein guter Grund, die Grafik mit Sorgfalt auszuwählen und auf Ihre Seite abzustimmen.
Was aber, wenn Sie kein gutes Händchen beim Fotografieren haben und Ihre bisherigen Bilder noch nicht das Gelbe vom Ei sind? Dann kann der kostenlose Dienst Croppola Ihnen helfen, Ihre Fotos zuzuschneiden. Ihrem ausgewogenen Facebook-Titelbild steht damit nichts mehr im Weg.

Weiterlesen

Feedly: Ein Nachfolger vom Google Reader

Feedly ist einer von mehreren RSS Clients, mit denen viele Internet-Nutzer die neuen Inhalte ihrer Lieblingsblogs im Blick behalten. Lange Zeit war der Google Reader der bekannteste und meistgenutzte RSS Client, bis Google vor etwas über einem Jahr bekannt gab, dass der Google Reader zum 1. Juli 2013 hin eingestellt werden würde. Damals stellten wir einige Alternativen zum Google Reader vor, von denen wir heute eine genauer betrachten wollen: Feedly.
 
Feedly Startseite
  Weiterlesen

Weniger Arbeit dank Hootsuite-Autoschedule

Im März haben wir Hootsuite vorgestellt, ein Tool das Ihnen eine große Hilfe dabei sein kann, Ihren Social-Media-Auftritt zu organisieren. Schon die kostenlose Variante kann Ihnen dabei sehr viel Zeit sparen und einen guten Überblick über bis zu 5 Ihrer Auftritte in den sozialen Netzwerken bieten.

Weiterlesen

Neues Facebook-Design: Was ändert sich für Facebook-Seiten?

Erst wurde Twitter neu gestaltet, nun kommt ein neues Facebook-Design. Und es hat sich einiges geändert! Am wichtigsten für deutsche Unternehmen dürfte sein, dass es nun endlich die Möglichkeit gibt, ein Impressum einzufügen. Aber auch davon ab hat sich einiges am Aussehen der Facebook-Seiten geändert.

Weiterlesen

7 Dinge, die bei Ihrer Blog-Pflege nicht fehlen dürfen

Damit das frisch eingerichtete Unternehmensblog ein Erfolg und kein Frusterlebnis wird, darf die Blog-Pflege nicht vernachlässigt werden. Denn ein von vornherein gut organisiertes und gepflegtes Blog ist nicht nur erfolgreicher, sondern auch langfristig zeitsparender.

Weiterlesen

Ihre Social-Media-Agentur: Was darf und soll sie machen?

Gerade kleine Unternehmen, die nicht die Mittel haben, einen Angestellten eigens für die Social-Media-Betreuung einzustellen, nutzen gerne die Angebote einer Social-Media-Agentur. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Bandbreite an Agenturen ist so groß, dass für jedes Unternehmen und jedes Budget der passende Anbieter zu finden ist.

Weiterlesen

Der neue Twitter-Header

Seit diesem April ist bekannt, dass Twitter ein neues Design für die Profilseiten eingeführt hat. Optisch hat sich einiges getan, denn Twitter hat sich sehr stark dem Aussehen von Facebook angenähert. Für Sie bedeutet die Designänderung, dass Sie ein paar Anpassungen vornehmen müssen.

Weiterlesen

So geht’s: Facebook-Seiten zusammenführen

Manchmal passiert es, dass Sie zwei Facebook-Seiten zusammenführen wollen, da z.B. beide Seiten das gleiche Thema behandeln. Von Facebook aus ist dies grundlegend möglich, und mit der richtigen Vorbereitung steht einer erfolgreichen Zusammenführung nichts im Wege.

Weiterlesen

So geht’s: Facebook-Profil in Seite umwandeln

Noch immer ein großes Thema: Facebook-Profil in Seite umwandeln. Immer wieder passiert es, dass Unternehmen oder Selbstständige auf Facebook ein privates Profil statt einer Fanseite für ihre beruflichen Zwecke nutzen. Mein geschieht das aus Unwissenheit, da gerade Einsteiger es anfangs schwer haben, Nutzen und Unterschiede von Profilen, Seiten und Gruppen richtig einzuschätzen.
Oft wird der Irrtum erst spät bemerkt und es kommt die Frage auf, ob und wie man ein Facebook-Profil in eine Seite umwandeln kann. Sollten Sie betroffen sein können wir Sie beruhigen: Es ist möglich.

Weiterlesen