Tag Archiv für Finanzkrise

Occupy Me: der Film zur Bewegung

Occupy : auch wenn unregelmäßig in den Medien vertreten und gern bereits von Einigen zu einem vorübergegangenen Phänomen erklärt, existiert die Bewegung in Deutschland und der ganzen Welt noch immer. Mögen sich auch nicht alle Occupy nennen, steht jedoch ein Geist hinter vielen protestierenden Menschengruppen, der sie alle eint: der Protest gegen Ungerechtigkeit, abnehmende Demokratie und Macht des Finanzsektors. Keine Anführer, keine Parteien, keine Religionen. Irgendetwas scheint sich unübersehbar zu bewegen.
Durch die Plattform weeyoo bin ich auf den Film “OccupyMe” aufmerksam geworden, in dem die Blogger Marek Rohde und Ilona Koglin von “Für eine bessere Welt” der Occupy-Bewegung auf den Grund gehen. Aktivisten in sieben Städten werden besucht und befragt. Was sind die Meinungen der Occupy-Aktivisten in Deutschland, welche anderen Themen tragen zu dem, was sich auf der Bühne der Occupy-Proteste tut, bei? Weiterlesen

Occupy Wall Street: Angekommen in deutschen Medien?

Während sich die Beiträge im Internet zur Besetzung der Wall Street (und auch in anderen Städten) häufen und auch zunehmend deutsche Nachrichtenwebsites das Thema Occupy Wall Street aufgreifen, hat sich heute auch das ZDF-Mittagsmagazin des Themas angenommen. Merke: heute, 07.10. Die Proteste begannen am 17.09.

Weiterlesen

Occupy Wall Street: Die grosse Unbekannte?

Viele, die sich intensiver mit dem Internet befassen, werden von Occupy Wall Street, den Protesten an der New Yorker Wall Street gegen das Regime der US-Banken gehört haben.

Wer sich jedoch auf deutsche Nachrichten offline verläßt, wird sich fragen: oh, die Wall Street wird besetzt?

Dieser Artikel spiegelt meine persönliche Meinung und meinen Informationsstand wieder. Ergänzungen sowie Diskussion sind willkommen.

Weiterlesen