Unser Wissens-Schatz nimmt heute noch einmal Fahrt auf, nach einer ruhigeren Woche kommt heute die Meldung, dass einer der bekanntesten Rechtsexperten für Web2.0 und Impressen wegen Impressumsverletzung abgemahnt wurde – Thomas Schwenke. Die Informationen finden Sie im ersten Link der Woche:

Wissens-Schatz Social Media

 

I law it: #challengeaccepted: Ich bin wegen meines Xing-Impressums abgemahnt worden

Thomas Schwenke wird abgemahnt. Die Abmahneriritis kennt anscheinend keine Grenzen mehr… wir sind gespannt, wie das weiter geht.

 

So why not?: Abmahneritis – Heute auch bei mir

Auch Alessandro Fuschi hat es erwischt. Abmahnungen gegen Anwälte, da fragt man sich doch, was da los ist.

 

allfacebook.de: News für Admins: Ab dem 20. Februar zeigt Facebook an, wer Beiträge auf einer Seite veröffentlicht hat.

Unsere eigentliche Meldung der Woche: ab dem 20. Februar kann man auf Facebook sehen, wer welche Beiträge auf einer Seite veröffentlicht hat. Mehr Transparenz, aber nur für Administratoren, den Fans bleibt die Urheberschaft weiter verborgen.

 

bjoerntantau.com: 30 Minuten Social Media pro Tag reichen

Und am Ende noch eine gute Nachricht für alle, die Sorge haben, dass Social Media zu viel ihrer Arbeitszeit verschlingt: Björn Tantau diskutiert, ob bereits eine halbe Stunde am Tag reicht.

Tristan Büchtmann

Tristan Büchtmann

Tristan Büchtmann ist Teil des Teams von B2N Social Media Services. Unser Team unterstützt kleine Unternehmen, sich auch als Anfänger und mit wenig Zeit im Social Web bekannt zu machen. Unter "Leistungen" erfährst Du, wie wir auch Dir helfen können, mittels Social Media neue Kunden zu gewinnen.
Tristan Büchtmann

Letzte Artikel von Tristan Büchtmann (Alle anzeigen)

Wissens-Schatz Social Media: 14.02.2014
Markiert in: