Am 18.06. ist es soweit: B2N Social Media Services hilft in einem Social-Media-Vortrag Existenzgründerinnen beim Schritt ins soziale Netz. Unser Vortrag findet auf dem Austausch- und Informationsforum “Netze knüpfen” von Belladonna statt, wo seit 11 Jahren Existenzgründerinnen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch und Networking geboten wird.

 

Über BelladonnaSocial-Media-Vortrag: B2N bei Belladonnas "Netze knüpfen" im Juni

Belladonna Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V. feierte im letzten Jahr sein 25-jähriges Bestehen und fördert somit seit einem Vierteljahrhundert die politische, gesellschaftliche und kulturelle Bildung von Frauen in Bremen. Hierbei wird ein spezielles Augenmerk auf die Lebensumstände und Biographien von Frauen geworfen, die oftmals in Kultur- und Bildungsangeboten zu wenig Beachtung finden.

Will man sich als Frau in Bremen selbstständig machen, ist Belladonna eine großartige Anlaufstelle: Mit zahlreichen Veranstaltungen, Seminaren und einer eigenen Coachingreihe werden Frauen auf dem Weg zur Existenzgründung (und auch danach) unterstützt. Als Bremer Regionalstelle der “Bundesweiten Gründerinnenagentur (bga)” ist das Ziel, ein gründerinnenfreundlicheres Klima zu schaffen und den Frauenanteil an deutschen Unternehmensgründungen zu erhöhen.

Belladonna ist übrigens auch auf Facebook zu finden.

Netze knüpfen: Unser Social-Media-Vortrag

Die Veranstaltung “Netze knüpfen” bietet neben der Gelegenheit zum Netzwerken jeweils ein wechselndes Thema, zu dem meist ein Vortrag stattfindet und Gelegenheit für Fragen, Tipps und Diskussionen geboten wird.

Am 18.06. lautet das Thema Social Media Marketing, und meine Kollegin Frauke Bitomsky und ich werden uns der Frage annehmen, wie man auch als kleines bzw. Einzelunternehmen mit der richtigen Strategie und überschaubarem Zeitaufwand im Social Web erfolgreich sein kann. Denn auch für kleine Unternehmen wird es immer wichtiger, dort vertreten zu sein, denn mittlerweile informieren sich 70% der Deutschen online, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

Doch gerade, wenn man unternehmerisch allein oder in einem kleinen Team unterwegs ist, kann es zeitlich zu einer echten Herausforderung werden, sich und sein Unternehmen professionell im Social Web zu präsentieren. Hat man zudem eher wenig Erfahrung mit dem sozialen Netz sammeln können, weiss man oft nicht, wo man überhaupt anfangen sollte, um seine wenige Zeit möglichst nutzbringend zu investieren.

In unserem Social-Media-Vortrag am 18.06. wollen wir Wege aufzeigen, mit diesen Herausforderungen umzugehen und die zahlreichen Vorteile des Social Web für das eigene Unternehmen zu nutzen. Und natürlich sind wir gespannt auf die nachfolgenden Fragen und die anschließende Diskussion mit den Teilnehmerinnen.

Mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.