Grünes Hosting, CO2-Neutralität… Klimaschutz ist im Internet angekommen. Irgendwann ist jemandem aufgefallen, dass auch die vermutlich gigantischen Facebook-Server, die gefühlte Milliarden minütlicher Zugriffe aushalten müssen, in irgendeiner, vermutlich ebenso gigantischen, Steckdose stecken und ergo Energie verbrauchen und Emissionen verursachen. Dabei ist vielen Nutzern daran gelegen, die Möglichkeiten des Internet eben für den Klimaschutz zu nutzen und nicht zur Klimaschädigung beizutragen.

Was tun? Wege finden, die verursachten Emissionen auszugleichen.

Der Weg, den ich heute vorstellen möchte, ist der bereits hier erwähnte Anbieter Mach’s grün.

Laut einer auf der Seite erwähnten Studie eines Harvard-Physikers verursachte jeder Aufruf einer durchschnittlichen Internetseite den Ausstoss von 0,02g CO2. Bei 15.000 Seitenaufrufen im Monat entstehen somit 3,6 kg CO2 jährlich. Keine riesige Menge, aber wenn man nicht mal anfängt, mit geringem Aufwand kleine Mengen zu sparen, werden die großen Mengen mit großem Aufwand immer utopisch bleiben.

Mit einer konservativ angenommenen Kapazität eines Baumes, im Jahr 5 kg CO2 zu absorbieren, ist der Blog also mit einem Plus auf der grünen Seite gesegnet.

 

Die gemeinnützige Gesellschaft „I plant a tree“ pflanzt nun für Mach’s grün bis zu 750 Bäume für 750 Blogs, die sich durch einen Bericht an dieser Aktion beteiligen. Mein Bäumchen wird dazu beitragen, Sachsen-Anhalt wieder aufzuforsten und möglichst viel CO2 zu schlucken.

Mein Fazit:

warum nicht? Jeder neugepflanzte Baum ist besser als gar nichts zu tun. Und auch viele kleine Schritte ergeben irgendwann einen ganzen Weg. Abgedroschen? Mag sein. Aber deswegen nicht weniger wahr.

 


kaufDA.de
Weitere Informationen:

Klimafreundlicher Hosting-Service: http://www.biohost.de/

Kostenpflichtige CO2-Neutralisierung, auch für Seiten mit hohen Zugriffszahlen: http://www.co2neutralwebsite.de

Categories: Nachhaltigkeit

Stefanie Norden

Stefanie Norden ist Teil des Teams von B2N Social Media Services. Unser Team unterstützt kleine Unternehmen, sich auch als Anfänger und mit wenig Zeit im Social Web bekannt zu machen. Unter "Leistungen" erfährst Du, wie wir auch Dir helfen können, online neue Interessenten zu gewinnen.