Vor 10 Jahren erschien zum ersten Mal das Fachmagazin Internethandel. Damals wurde es noch unter dem Namen “Auktionsideen” verlegt, da es sich insbesondere an Verkäufer auf verschiedenen Auktionsplattformen wie eBay richtete. In diesen 10 Jahren hat sich einiges verändert, so dass dieses Jubiläum auch ideal für einen kurzen Rückblick ist.Internethandel: Titelbild der aktuellen Ausgabe

Wenn ein Magazin sich über 10 Jahre hinweg nicht nur behaupten kann, sondern zu einem festen Bestandteil und einem der führenden Fachmagazine des E-Commerce wird, spricht das eine deutliche Sprache. Obwohl “Auktionsideen” damals noch dafür belächelt wurde, ein reines Online-Magazin zu sein, hat sich diese Herangehensweise als erfolgreich herausgestellt.
Über die Jahre wurde der Inhalt des Magazins immer weiter an die Wünsche der Leser angepasst. Zu den Lesern gehören längst nicht mehr nur Verkäufer auf Auktionsplattformen, sondern auch Gründer, Journalisten, Händler und Dienstleister. Um eine so breitgefächerte Leserschaft anzusprechen, kamen nach und nach auch allgemeinere Themen für den gesamten E-Commerce hinzu, um einen Überblick über aktuelle und zukünftige Trends zu geben. Die Palette reicht von Artikeln, welche die rechtlichen Aspekte des Online-Handels betreffen, über Tipps zur Shop-Optimierung und Softwarevorstellungen bis hin zu Strategien für Existenzgründer.

Um diese erfolgreichen 10 Jahre zu feiern, bietet Internethandel.de eine besondere Aktion an: Wer auf seiner Webseite davon berichtet, erhält ein Jahr lang kostenlos die aktuellen Ausgaben des Magazins. Noch bis zum 30.11. besteht die Möglichkeit, sich an dieser Jubiläumsauktion zu beteiligen und von 12 kostenlosen Ausgaben von “Internethandel” zu profitieren.

Mehr lesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.